Solarmodul 130 Watt Monokristallin
Solarmodul 130 Watt Monokristallin

Solarmodul 130 Watt Monokristallin

Normaler Preis
SFr. 169.90
Normaler Preis
Sonderpreis
SFr. 169.90
Einzelpreis
pro 
Verfügbarkeit
Ausverkauft
inkl. MwSt. exkl. Versandkosten

Das monokristalline Solarmodul  mit einer Nennleistung von 130 WP eignet sich aufgrund seiner geringen Nennspannung von 18 V hervorragend für den Inselbetrieb.
 
Das Solarmodule besteht aus verschiedenen laminierten Schichten. 
Von der Rückseite ausgehend befindet sich zuunterst eine weiße Kunststoffrückseite, eine doppelseitige Klebefolie, die eigentlichen dotierten Wafer, 
wieder eine doppelseitige Klebefolie und dann ein speziell gehärtete Glas. 
Diese verschiedenen Einzelkomponenten werden unter Druck und Temperatur miteinander verpresst. 
Hierdurch sind die Rück- und Vorderseite gegenüber einem Eindringen von Feuchtigkeit sehr gut geschützt. 
Dies ergibt nicht nur ein wesentlich stabileres Solarmodul, sondern auch eine sehr gute Abdichtung gegen das Eindringen von Feuchtigkeit in das Laminat.
 

Die Anschlussdose enthält Bypassdioden, welche verhindern, dass bei einer Teilabschattung alle in Reihe geschalteten Solarmodule in ihrer Leistung reduziert werden. 

Ferner ist die Anschlussdosen mit dem Rahmen bündig und besitzt eine PG Verschraubung, damit keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Technische Daten
Leistung: 130W
Spannung: 21,0V
Strom: 7,23A
Leerlaufspannung: 18,0V
Kurzschlussstrom: 7,85A
Max. Systemspannung: 1000V DC
Zellenwirkungsgrad: 18%
Maße: 1290x675x35mm
Gewicht: 10 Kg 

Alle Vorteile auf einen Blick:
-Mehr Stabilität durch doppelwandigen Aluminiumrahmen mit einer Höhe von 35 mm Silber Eloxiert.
-Kein Leistungsverlust durch geringere Hintze Entwicklung dank der hellen Grundplatte.
-Einfache und universelle Montage mit Spoiler und Dekasyl MS-5 Montagekleber.
-Besonders großer Schutz gegen Hagel und hohe Windgeschwindigkeiten durch speziell gehärtetes, lichtdurchlässiges Glas.
-Einfacher Tausch der Solarzelle dank Verschraubung am Spoiler.
-Problemloses Tauschen der Dioden dank Zugang zur Bypass Diode ab der Unterseite.